loading

Das Rennfahren liegt bei den Bernhard’s im Blut

2010 wurde erstmals das „Rallye Team75“ mit Timo Bernhard als Fahrer in der deutschen Rallye Szene formiert. Nach zahlreichen Erfolgen und Rallye-Gesamtsiegen, unter anderem mit dem Porsche 911 GT3, entschloss man sich, als TEAM75 2013 in den Porsche Carrera Cup Deutschland einzusteigen. Mit starkem Background auf der technischen und fahrerischen Seite konnte der erste Sieg bereits im 10. Rennen im PCC eingefahren werden.

Nach drei erfolgreichen Jahren mit zahlreichen Siegen und Podiumsplatzierungen im PCC Deutschland erweiterte das Team sein Engagement im Motorsport und ging 2016 auch im ADAC GT Masters mit einem Auto an den Start.

In der Debütsaison konnte das Team 4 Siege, 2 weitere Podiumsplatzierungen und 2 Polepositions einfahren und beendete die Saison auf Platz drei in der Teamwertung.

In der Saison 2017 setzt das KÜS Team75 Bernhard sein Engagement in der boomenden „Liga der Supersportwagen“ nicht nur fort, sondern stockt sogar noch auf: Künftig setzt die Truppe aus Bruchmühlbach-Miesau zwei der rund 500 PS starken Porsche 911 GT3 R im ADAC GT Masters ein.

Zusätzlich dazu steigt das Team mit einem Porsche 911 GT3 Cup des Modelljahres 2016 in die VLN-Langstreckenmeisterschaft ein.

Die Bernhard’s hatten schon immer eine besondere Beziehung zur Nürburgring-Nordschleife und jetzt als KÜS Team75 Bernhard dort selbst an den Start zu gehen ist etwas ganz Besonderes.

Timo Bernhard

Timo Bernhard (Teambesitzer)

Seine Kompetenz bringt er als Sieger aller großen Sportwagen-Langstreckenrennen ein: Le Mans, Daytona, Sebring

Auf dem Nürburgring holte er fünf Mal den Gesamtsieg beim 24 Stunden-Rennen.

Der Porsche-Werksfahrer startete seine Laufbahn 1999 mit der Aufnahme ins Porsche Junior-Team, wo er im dritten Jahr den Titel im Porsche Carrera Cup holte. Diesem sensationellen Erfolg folgten weltweit Siege und Podiumsplätze.

Inzwischen ist Timo Bernhard ein Star in der Langstreckenszene, einer der erfolgreichsten Sportwagenpiloten weltweit und seit 2013 ein integraler Bestandteil des Le Mans LMP1Projekts mit Porsche.

Timo Bernhard

Klaus Graf (Teammanager)

Klaus Graf ist der zweite aktive (Langstrecken-) Rennfahrer, der seine jahrzehntelange Erfahrung als Fahrer, Coach und Manager ins TEAM75 einbringt.

Als Teammanager ist er zuständig für Strukturen und Abläufe.

Er plant, analysiert und kontrolliert, um den Grad an Perfektion hoch zu halten.

Timo Bernhard

Rüdiger Bernhard (Teamchef)

Timo’s Vater Rüdiger, selbst ein leidenschaftlicher Racer, hat in den vergangenen vierzig Jahren an zahlreichen Bergrennen, Slaloms und Rallyes teilgenommen. Er hat die Karriere seines Sohnes von Anfang an unterstützt und ihn auf dem Weg nach ganz oben als Profi Rennfahrer begleitet. 

Seine eigene Karriere begann 1975 und das ist auch der Grund, warum das Team die Nummer 75 als Basis für den Teamnamen ausgewählt hat.

Als Teamchef lässt Rüdiger sein gesamtes Wissen und seine langjährige Erfahrung ins Team miteinfließen.